Artikel von „Holger“ 4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • TBFZ-G 3000


    Die derzeit größte Gantry-Maschine in horizontaler Bauweise ist für sehr große Werkstücke – mit einem Störkreis von 3500mm und einem Maschinengewicht von 75 Tonnen – schon nach wenigen Montage- und Inbetriebnahmetagen voll einsatzbereit. Mit einer Aufstellfläche von nur 70m2 lassen sich Werkstücke mit den Maßen 3.000 x 2.300 x 1.500 mm (L/B/H) und einer Rundtischbelastung von 30.000kg mühelos bearbeiten.
    Selbst größte Werkstücke werden Dank enormer Steifigkeit, Genauigkeit und Stabilität mit höchster Präzision hergestellt. Exzentrisch aufgespannte Werkstücke können auf unserem extrem stabilen Rundtisch hochgenau positioniert werden. Kein Fundament, keine Bodenverankerung, keine mechanische Belastung für Fundament und Gebäude.




    Spezifikationen gibt es hier zu finden Tieflochbohren, tiefbohren, fräsen - TBFZ-G 3000 | BUCKUHLY




    . [Weiterlesen]
  • Software für AAS beim Audi A6 auf Allroad flashen

    Voraussetzung: Steuergerät muss min. HW Index A haben, der SW Index ist egal ob B oder C (nur nicht auch A sonst habt ihr schon ein Allroad Steuergerät :D )
    das benötigte File ist 4F0910553A__0060.sgo das kann einfach mit zb. VCP oder ODIS aufgespielt werden (oder beim freundlichen Händler)

    wer VCP hat kann sich danach auch im jedem Modus die gewünschte Fahrzeughöhe seperat einstellen ( auser die Comfort Stufe, diese dient als Nullniveau für die Offset-Werte)


    have e lot of fun!


    das benötigte File
    [Weiterlesen]
  • CDN – nie etwas davon gehört?
    Im Unterschied zu den nahezu unzählig vorhandenen Beiträgen à la “Nutzen Sie CDN,
    um Ihre Webseiten zu beschleunigen” sprechen wir hier von einer ganz klaren Empfehlung.


    Ein CDN steht für Content Delivery/Distribution Network.
    Auf deutsch: Inhalt Verteilungs Netzwerk. Im Normalfall besteht eine Webseite aus zahlreichen “Files” wie Grafiken, HTML Dateien, Stylesheets und Javascripts.
    Diese werden in der Regel beim Besuch eines Benutzers von dessen Webbrowser direkt vom Webserver der Seite geladen.


    Digitale Medien stellen für viele, die sich im Web präsentieren, eine Herausforderung dar.
    Nicht nur Menge und Größe der zu verbreitenden Inhalte steigen, auch der internationale Traffic nimmt stetig zu.
    Herkömmliche Methoden der Datenauslieferung, wie das einfache Server-Client-Prinzip, stoßen dabei an ihre Grenzen.
    Sie entpuppen sich immer häufiger als ineffektiv, kostspielig und bergen das Risiko, Daten nur langsam oder gar nicht auszuliefern.
    Ein weiterer… [Weiterlesen]