Game of Thrones: Jim Broadbent mit Rolle in Staffel 7

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • !Spoilerwarnung - Diese Meldung kann Hinweise auf die Fortführung der Handlung enthalten!


    Jim Broadbent und Susan Sarandon in „Cloud Atlas“ (c) Cloud Atlas Productions

    Es dauert nicht mehr lange bis zum Produktionsstart der siebten Staffel von Game of Thrones, und so langsam trudeln die ersten Castingmeldungen ein. So wurde nun bekannt, dass der britische Schauspieler Jim Broadbent eine Rolle übernehmen wird.

    Wie EW.com berichtet, hat die siebte Staffel der HBO-Erfolgsserie „Game of Thrones“ ein neues Castmitglied zu bieten, und zwar den rennommierten britischen Schauspieler Jim Broadbent.

    Der Brite, der zuletzt in der britischen Spionageserie „London Spy“ zu sehen war, darf bereits einen Oscar sein eigen nennen: Für seine Nebenrolle im Film „Iris“ von 2002. Den meisten dürfte er allerdings wohl wegen seiner Rolle als Prof. Slughorn in den „Harry Potter“-Filmen oder sein mitwirken an Cloud Atlas bekannt sein.
    Doch welche Rolle wird Broadbent spielen? Zeit für Spekulation. Von den vor zwei Wochen ausgeschriebenen Rollen gibt es eigentlich nur eine, welche für Broadbents Alter von 67 Jahren in Frage kommen würde, die Rolle des Priesters: Diese Figur befindet sich in seinen 60er Jahren und strahlt eine natürliche Authorität aus. Er ist außerdem sehr ehrwürdig, wird von anderen Menschen geschätzt und präsentiert sich extrem würdevoll. Es wird nach einem hellhäutigen Schauspieler mit markanten Gesichtszügen gesucht, der für Dreharbeiten im Umfang von einer Woche gebraucht wird. Bei der Figur könnte es sich letztlich auch um einem Maester handeln, auf den Sam (John Bradley) in Oldtown trifft, einer der neuen Handlungsorte in der siebten Staffel.
    Würde man mit dem Alter etwas flexibel umgehen, könnte auch noch der „Händler“ in Frage kommen: Der ist zwischen 40 und 50 Jahre alt und wird seinen ersten Auftritt in einem Gasthaus an einem sehr belebten Abend feiern. Man sucht nach einem Charakterdarsteller für eine Figur, die in keinerlei Kämpfe verwickelt sein wird. Der Charakter wird als sehr offen beschrieben, und das gilt auch für die ethnische Herkunft des gesuchten Schauspielers, bei der es keine besonderen Anforderungen gibt.
    Letztlich wäre auch noch die Rolle des „Generals“ möglich: Er ist im Alter zwischen 40 und 55 Jahren und ein erfahrener militärischer Anführer. Seine Drehzeit beschränkt sich auf eine Woche ab dem 6. September. Es wird der gängige britische RP-Dialekt (Received Pronunciation) von dem Schauspieler verlangt.
    Die Dreharbeiten für Staffel 7 werden später als gewohnt beginnen, da in der Serienwelt der Winter begonnen hat. Dementsprechend wird auch das Ausstrahlungsdatum der Staffel vom sonst gewohnten späten April auf den Sommer 2017 verschoben.


    Quelle: serienjunkies.de/news/game-thr…roadbent-rolle-78065.html

    2.648 mal gelesen